Sexy Corsagen und Mieder

Die richtige Corsage - steht für Verführung und Sinnlichkeit

Die Corsage ist ein sehr körperbetonendes Kleidungsstück und egal zu welchem Anlass Sie getragen wird, ein glanzvoller Auftritt ist Ihnen in jedem Fall garantiert. Im Bereich der Dessous steht die Corsage für Verführung und Sinnlichkeit. Dank der integrierten Formstäbchen liegt die Corsage eng am Körper an und formt Ihren Körper und Ihre Brust. Ihre Taille wird durch die besondere Schnittform modelliert. Charakteristisch für dieses Dessous ist die schulterfreie Ausführung. Natürlich gibt es Corsagen mit Trägern die meist variable abnehmbar sind. Durch die enganliegende Unterwäsche Form sind aber keine Träger sowie das Tragen eines BHs notwendig. Im Gegensatz zum Korsett verformt die Corsage den Körper nicht. Daher ist sie weniger steif und eng und wird lieber getragen als das Korsett. Kombiniert mit sexy Strumpfhaltern, wird die Corsage zur erotischen Waffe einer Frau. Eine Abwandlung der Corsage ist der Taillenmieder. Er bedeckt nur den Bereich unterhalb der Brust. Durch die Schnürverschlüsse oder Häkchenverschlüsse sowie das speziell auf Taille geschnittene Design, formt er eine tolle Figur. Aufwendige Taillenmieder bietet die Marke Lise Charmel. Häufig findet man im Dessous-Bereich auch die Bezeichnung Torselett. Das Torselett reicht nicht wie die Corsage nur bis zur Taille, sondern formt zusätzlich die Hüfte. Der weibliche Körper wird elegant eingeschlossen und dabei feminin und sexy modelliert. Das Torsellet zählt zu den hochwertigen Dessous und ist oft mit aufwendigen Verzierungen und edlen Stoffen hergestellt. Sehr oft lassen sich Torseletts mit abnehmbaren Strapsen kombinieren.